Kommunales Förderprogramm im Rahmen der Städtebauföderung

Ziele des kommunalen Förderprogramms

Zusammen mit der Regierung der Oberpfalz hat die Gemeinde Altenstadt a.d.Waldnaab ein Kommunales Förderprogramm zur Beseitigung von sogenannten "Städtebaulichen Misständen" aufgelegt. Bei bestimmten Voraussetzungen gibt es für private Sanierungsmaßnahmen Zuschüsse in Höhe von bis zu 25.000 € sowie Steuervorteile. Ziel ist es, den Ortskerrn von Altenstadt a.d.Waldnaab attraktiver zu machen sowie einen Anstoß für private Investitionen zu geben.

Beispiele für Fördermöglichkeiten

  • Sanierung von Hausfassaden
  • Fenstern
  • Türen
  • Dächern
  • Zäune
  • Mauern oder Hofräume

So gehen Sie vor:

  1. Sie wollen für Ihre private Baumaßnahme in definierten Ortskernbereich (=Sanierungsgebiet) eine Förderung aus dem Kommunalen Förderprogramm. Voraussetzung: Ihre Maßnahme entspricht den Zielen der Ortssanierung.
  2. Sie melden Ihr Vorhaben bei der Gemeinde, dem Sanierungsträger oder Stadtplaner an.
  3. Sie erhalten vom städtebaulichen Berater (Architekturbüro RSP, Rosestraße 24, 95448 Bayreuth, Telefon: +49 (0) 921 / 76 450-0) kostenlose Empfehlungen zur Umgestaltung.
  4. Sie lassen eine Entwurfsplanung mit Kostenschätzung erstellen.
  5. Die Gemeinde bespricht die Vorschläge und Fördermöglichkeiten mit der Regierung der Oberpfalz.
  6. Sie überlassen dem Sanierungsträger die Zuschuss-Antragsstellung.
  7. Sie können nach der Behörden-Bewilligung zum vorzeitigen Maßnahmebeginn soft mit Ihrer Maßnahme beginnen.
  8. Sie legen der Gemeinde alle angefallenen Rechnungen mit Zahlungsnachwisen vor und erhalten nach Fertigstellung der Maßnahme den Förderbetrag ausbezahlt

► Den Informationsflyer für private Gebäudesanierungen im Ortskern finden Sie hier zum Herunterladen.

► Das Kommunale Förderprogramm kann hier heruntergeladen werden.

► Die Sanierungssatzung kann hier heruntergeladen werden.

► Die Begründung der Sanierungssatzung finden Sie hier.

► Das Sanierungsgebiet finden Sie zum Herunterladen.


 

Ihre Ansprechpartner im Rathaus:

Rüdiger Fuhrmann

Tel.:     +49 (0) 9602 6331-16
Fax:     +49 (0) 9602 6331-44
E-Mail: rfuhrmann(at)altenstadt-waldnaab.de

 

Katrin Wieck

Tel.:   +49 (0) 9602 6331-24
Fax:   +49 (0) 9602 6331-44
E-Mail: kwieck@altenstadt-waldnaab.de

 

Veranstaltungen

Oberpfälzer WeihnachtSonntag, 16.12.2018 16:00 Uhr

im Sitzungssaal des Rathauses Altenstadt[mehr]